Dr. Gerhard Pischel, LL.M.

Partner

Tel.: +49 89 290 97 0

E-Mail:



Gerhard Pischel ist Leiter des Bereichs Kartellrecht bei Heussen und ist auf den Gebieten des deutschen und europäischen Kartellrechts sowie des Vertriebsrechts tätig. Er beschäftigt sich primär mit der kartellrechtskonformen Gestaltung von Verträgen, der Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen wegen Kartellrechtsverletzung, Verfahren vor dem Bundeskartellamt (insbesondere Fusionen und Ordnungswidrigkeiten) und der Entwicklung und Umsetzung von Compliance-Strategien (inklusive Interner Ermittlungen) in Unternehmen und Verbänden zur Vermeidung von Bußgeld- und Schadensersatzansprüchen. Er verfügt insbesondere über Erfahrung in den Bereichen regulierte Industrien, Bau, Lebensmittel, Kosmetik, Software, Haushalts-, Industrie- und Medizinprodukte sowie dem Verbandskartellrecht. Er ist unter anderem Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e. V., des Kartellrechtsforums München e. V. und der juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, an der er als Lehrbeauftragter Europäisches Kartellrecht unterrichtet.

Lebenslauf

Beruflicher Lebenslauf
1996 Erstes Staatsexamen Konstanz
1996 – 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Stein, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Konstanz
1996 – 1998 Lehrbeauftragter der Fachhochschule Konstanz für Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht
1998 – 1999 LLM in International Business Law, University College London
1999 – 2000 Heuking Kühn Luer Heussen Wojtek, München
2000 Promotion
2000 – 2001 PricewaterhouseCoopers Veltins Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
2001 Zweites Staatsexamen München
Seit 2001 Lehrbeauftragter der juristischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität für Öffentliches Wirtschafts- und Europarecht (bis 2007), seit 2004 für Europäisches Kartellrecht
Seit 2002 Anwalt bei der Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (vormals PricewaterhouseCoopers Veltins Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Deutsches und europäisches Kartellrecht
  • Vertriebsrecht
  • IT-Recht

Publikationen

1. Monographien und Herausgeberschaft

  • Co-Herausgeber Compliance für Wirtschaftsverbände, Verlag C. H. Beck, München 2017, 434 Seiten (mit Kopp, Reinhold)
  • Co-Herausgeber Handbuch Vertragsverhandlung und Vertragsmanagement, ab 4. Aufl., Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2014, ca. 1440 Seiten (mit Heussen, Benno)
  • Vertragsenglisch für Management und Berater, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2013, 134 Seiten (rezensiert von Kotzur/Jahn, K&R 2013/9)
  • Kunst Konkurrenz Kollision: Baukunst und Bindungen, Sinzheim 2001, 185 Seiten

2. Beiträge in Sammelwerken

  • Verbandskartellrecht, in Pischel/Kopp: Compliance für Wirtschaftsverbände, S. 73-126
  • Reaktionen des Verbandes gegenüber seinen Mitgliedsunternehmen, in Pischel/Kopp: Compliance für Wirtschaftsverbände, S. 127-139 (mit Kopp, Reinhold)
  • Vertragsenglisch, in: Heussen/Pischel, Handbuch Vertragsverhandlung und Vertragsmanagement, 4. Aufl., Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2014, S. 800-831
  • Compliance, in: Büchting/Heussen, Beck'sches Rechtsanwalts-Handbuch, 10. Aufl., Verlag C. H. Beck, München 2011, S. 1534-1567 (mit Junker, Markus/Knigge, Dagmar/Reinhard, Michael)
  • Vertragsrecht, in: Heussen, Handbuch Vertragsverhandlung und Vertragsmanagement, 3. Aufl., Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2007, S. 771-867 (Erstbearbeitung: Ott, Sieghart)
  • Glücksspiele in interaktiven Medien im Spannungsfeld deutschen Rechts, Europarechts und Welthandelsrechts, in: Kilian/Heussen, Computerrechts-Handbuch, 24. Ergänzungslieferung, Verlag C. H. Beck, München 2006, Teil 10, S. 31-68
  • Der Schutz der Idee in der Vorgründungsphase, in: Heussen/Schröder/Korf/Weber, Unternehmerhandbuch, S. 79-91, Verlag C. H. Beck, München 2005 (mit Schröder, Georg)
  • Vertriebsmodelle in rechtlicher Sicht, in: Heussen/Schröder/Korf/Weber, Unternehmerhandbuch, S. 488-500, Verlag C. H. Beck, München 2005
  • Der Softwarekauf, in: Sobola/Dobmeier, Vertragsformulare für IT-Praktiker, Erich Schmidt Verlag, Berlin 2003 (S. 45-98)
  • Checklisten von Austauschverträgen, in: Heussen, Handbuch Vertragsverhandlung und Vertragsmanagement, 2. A., Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2002, S. 883-954 (mit Heussen, Benno; seit 3. A. (2007) zusätzlich mit Junker, Markus)
  • Checklisten von Gesellschaftsverträgen, in: Heussen, Handbuch Vertragsverhandlung und Vertragsmanagement, 2. A., Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2002, S. 883-954 (mit Heussen, Benno)
  • Rechte des Bürgers bei Straßenplanungsprojekten, in: Frank/Meyerholt/Stein, Verkehrsinitiativen zum Umweltschutz, Oldenburg 1999, S. 197-222 (mit Stintzing, Heike)

3. Aufsätze

  • Kartellrechtliche Beurteilung von Bindungen beim Internetvertrieb, Aktuelle Tendenzen und Probleme, CR 2015, 69-74
  • Reaktionen von Verbänden gegenüber ihren Mitgliedern auf Kartellrechtsverstöße, CCZ 2014 (mit Kopp, Reinhold)
    Online-Ausgabe bei beck-online (Zugriff nur für Mitglieder)
  • Informationsaustausch zwischen Wettbewerbern - Zum Stand der kartellrechtlichen Entwicklung, EuZW 2013, 498-502 (mit Hausner, Sebastian)
  • Rechtfertigung marktmächtigen Verhaltens – Zum Einfluss von Art. 101 AEUV und Gruppenfreistellungsverordnungen auf § 20 II GWB, GRUR 2011, 685-690
  • Der Internetvertrieb nach der neuen Schirm-Gruppenfreistellungsverordnung für den Vertikalvertrieb und deren Leitlinien, GRUR 2010, 972-977
  • Kartellrechtliche Aspekte des Selektivvertriebs über das Internet, GRUR 2008, 1066-1071
  • Glück im Spiel - Pech vor Gericht?, JA 2008, 202-205
  • Das Glücksspielmonopol im Dickicht deutscher Verwaltungsgerichte, WRP 2006, 1413-1419
  • Verfassungsrechtliche und europarechtliche Vorgaben an ein staatliches Glücksspielmonopol - Aktuelle Entwicklungen und Tendenzen, GRUR 2006, 630-636
  • Konkurrenz und Kollision von Grundrechten, JA 2006, 357-360
  • Preisfestsetzung nach Art. 81 EG und Novellierung des GWB, EuZW 2005, 459-464
  • Die unmittelbare Anwendung von Völkerrecht im Rechtskreis der Europäischen Gemeinschaft, JA 2001, 578-582
  • Trade Treaties and Treason: Some Underlying Aspects of the Difficult Relationship Between the EU and the WTO, European Foreign Affairs Review 2001, 103-133
  • Dereliktion und Zustandsstörerhaftung, VBlBW 1999, 166-171
  • Grenzen der Zustandsstörerhaftung, JA 1999, 43-46

4. Rezensionen, Anmerkungen und kleinere Beiträge

  • Gehilfen haften für Kartellverstöße auch im europäischen Rechtskreis - Anmerkung zu Europäischer Gerichtshof. Rs. C-194/14P, CCZ 2016, 95, 96
  • Mitarbeit an Heussen, Der Letter of Intent, 2. Aufl., Verlag Dr. Otto Schmidt, 2014, 228 Seiten
  • Anmerkung zu KG Berlin 2 U 8/09 (Verbot des Schulranzenverkaufs bei eBay), MMR 2013, 779-780
  • Rezension von Mäger (Hrsg.), Europäisches Kartellrecht, 2. Aufl., Baden-Baden 2011, GRUR 2012, 893
  • Anmerkung zu EuGH C-439/09 - Pierre Fabre (faktische Vertriebsbeschränkungen beim Internethandel), CR 2011, 816, 817
  • Rezension von Langen/Bunte, Kommentar zum deutschen und europäischen Kartellrecht, Bd. 2: Europäisches Kartellrecht, 11. Aufl., Köln 2010, GRUR 2010, 1080
  • Rezension von Mäsch, Praxiskommentar zum deutschen und europäischen Kartellrecht, Münster 2010, GRUR 2010, 1080
  • Anmerkung zu BGH KZR 21/08 (Verbundene Unternehmen und Diskriminierungsverbot), CCZ 2010, 35f.
  • Mitarbeit an Schneider, Der moderne Anwalt, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2009, 338 Seiten (rezensiert von Römermann, NJW 2009, 2870)
  • Anmerkung zu EuGH C-8/08 - T-Mobile Netherlands (Abstimmung zwischen Wettbewerbern), CCZ 2009, 194-196
  • Rezension von Hermann-Josef Bunte, Kartellrecht, 2. Aufl., München 2008, GRUR 2009, 144
  • Anmerkung zu LG Mannheim 7 O 263/07 Kart. - Schulranzen (Bindungen beim Internet-Selektivvertrieb), CR 2008, 597-598
  • Zur gemeinschaftsfreundlichen Auslegung des GWB, EuZW 2005, 518
  • Interview zu Kartellrecht und OTC-Preise in der Apotheke, Deutsche Apotheker Zeitung, 28.03.2004
  • Checkliste des Mietvertrages einer Gewerbeimmobilie MDR 2002, 567-568 (mit Hamm, Christoph)

Seminare & Vorträge

Vorträge, Panels, Seminare und Vorlesungen


2016 Tages-Workshop Update Vertriebskartellrecht - insbesondere zum Internetvertrieb, München
2016 Vortrag Kurzer Überblick zur Sektoruntersuchung E-Commerce, Berlin
2015 Seminar Kartellrechtliche Aspekte für Fondsanbieter, Beck-Akademie, München
2015 Mitglied des Panels Kartellrechtliche Fragen des Online-Handels, Münchener Kartellrechtsforum
2014 Mitglied der Panels Discovery Issues und The Future of Private Enforcement Actions in the EU, 15th Annual Sedona Conference on Antitrust Law & Litigation: Global Antitrust / Competition Law Enforcement, London
Seit 2013 Vorlesungen Vertragsverhandlung, Hochschule Konstanz
2013 Vortrag (Kein) Ärger mit dem Kartellamt – Informationen und Aktuelles zum Kartellrecht für Unternehmen, Berlin
2013 Vortrag Fußangeln des Kartellrechts, Berlin
2013 Vortrag Entwicklungen und Tendenzen beim Informationsaustausch zwischen Wettbewerbern, Münchener Kartellrechtsforum e.V., München
2012 Vortrag Die „K-Frage“ – was macht Kartellrecht, wie und warum?, München
2012 Seminar Vertragsgestaltung auf Englisch, München (Offenbach 2011)
2011 Vortrag Fußangeln des Fusionskartellrechts, München
2011 Vortrag Fußangeln deutscher Fusionskontrolle, München
2011 Vortrag Der Internetvertrieb nach GVO 330/2010 – Neues aus Brüssel mit Pierre Fabre?, München
2009 Vorlesungen Europarecht, Ludwig-Maximilians-Universität München
2009 Tagesseminar Kartellrecht, Osnabrück
2009 Vortrag Vermeidung kartellrechtlicher Risiken, München und St. Gallen
2008 Vortrag Grenzüberscheitendes Glücksspiel – Spiel ohne Grenzen oder Glücksspiel für Anbieter, München
2005 Vortrag Online Gambling und Verbraucherschutz – Spiel ohne Grenzen?, Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik, Herbstakademie, Freiburg
Seit 2004 Vorlesungen Europäisches Kartellrecht, Ludwig-Maximilians-Universität München
2003 3-Tages Workshop Vertragsgestaltung, (mit Heussen, Benno und Lapp, Thomas), Forum Institut, Heidelberg und Frankfurt/Main
2003 Tagesseminar Vertrieb und Kartellrecht, Dortmund
2003 Vortrag Neue Entwicklungen im deutschen und europäischen Kartellrecht, München
2002 Vortrag Vertragsdesign, Vertragsmodule und Vertragsmanagement, Euroforum Unternehmensjuristentag, Frankfurt/Main
2001-2007 Vorlesungen Wirtschaftsverfassungs-, Wirtschaftsverwaltungs- und Europarecht, Ludwig-Maximilians-Universität München
1996-1998 Vorlesungen Handels- Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht, Hochschule Konstanz
1996-1998 Arbeitsgemeinschaften Grundrechte, Universität Konstanz

München

HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Brienner Straße 9 / Amiraplatz
80333 München
Deutschland
  Standort Details

Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch

Kompetenz Gruppen:
Vertriebs-, Wettbewerbs- und Kartellrecht
IT, IP und Medienrecht
Recht der Erneuerbaren Energien