Forum Arbeitsrecht

14. März 2017 in Stuttgart

Kompakt - Aktuell - Praxisbezogen

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Urlaubsrecht
  • Dauerbrenner Kündigungsrecht
  • Neues Arbeitnehmerüberlassungsrecht

Mehr Informationen als PDF

HEUSSEN als Standpartner der Stadt München auf der MIPIM 2017

14.03.17 bis 17.03.17 in Cannes, Frankreich

HEUSSEN ist in diesem Jahr Standpartner der Landeshauptstadt München auf der MIPIM 2017 im französischen Cannes (Palais de Festivals, Halle Riviera, Stand R7.G16).

Auf der MIPIM, der führenden internationalen Fachmesse der Immobilienbranche, treffen sich jedes Jahr die einflussreichsten Experten zum Networking rund um Büro, Wohngebäude, Retail, Gesundheitssektor, Sport, Logistik und Industrie .

Zusammen mit der Stadt München und weiteren Partnern präsentieren wir den Wirtschafts- und Immobilienstandort München. Der Stand der Stadt München ist mit rund 7.500 Besuchern einer der beliebtesten Branchentreffpunkte der MIPIM.

Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

 

Mehr Informationen als PDF

21. Deutsch-französisches Seminar - 7. Europäischer Handels- und Gesellschaftsrechtstag

24.03.17 bis 25.03.17 in Düsseldorf

Wirtschaft 4.0: Die Änderungen des Wirtschaftsrechts im Zeitalter der Digitalisierung

Die Wirtschaft steht an der Schwelle zur vierten industriellen Revolution. Durch die Digitalisierung unserer Welt entsteht das Internet der Dinge und neue Möglichkeiten der Dienstleistung werden erschlossen. Computerprogramme und Roboter ersetzen zunehmend menschliche Arbeit. Diese Umwälzungen werfen ganz neue Rechtsfragen auf und stellen darüber hinaus unsere Tätigkeit als Anwälte vor tiefgreifende Herausforderungen.

Referent: Dr. Dirk von dem Knesebeck

Mehr Informationen als PDF

Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. - „Homepage, soziale Netzwerke, Mieterzeitung“

6. März 2017 in Dresden

Marketing- und PR-Aktivitäten sind fester Bestandteil der Unternehmenspraxis in der Wohnungswirtschaft. Zudem gewinnen soziale Medien weiter an Bedeutung. Fast keine Marketingstrategie ohne Facebook-Auftritt, keine Unternehmens-Homepage ohne interaktives Forum und keine Werbeaktion ohne „Gefällt mir“-Button. Dabei bestehen häufig Unsicherheiten, welche rechtlichen Implikationen Werbeaktivitäten in der Unternehmenspraxis haben können.

Referent: Marcus M. Hotze


Programm & Anmeldung

Quadriga Akademie Berlin GmbH „Intensivseminar Content Marketing“

13.03.17 bis 17.03.17 in Berlin

Guter Content statt Werbung. Im Intensivseminar »Content Marketing« wird ein kompletter Werkzeugkoffer vermittelt, mit dem Sie Ihr Unternehmen zu einem Medium werden lassen können. Das Seminar zeichnet sich durch fundiertes Hintergrundwissen, Theorien, eine Übersicht über die Social Media-Landschaft, Praxisbeispiele, Gruppenarbeit und Workshops aus. In fünf Tagen vermitteln renommierte Experten Kanäle, Positionen, Strategien und Arbeitsweisen, um das Publikum noch effektiver zu erreichen und um die Qualität der Inhalte spürbar zu steigern. Content Marketing ist die Zukunft. Hier geht die Reise los.

Referent: Marcus M. Hotze


Programm & Anmeldung

Depak – Presseakademie GmbH: Seminar „PR & Social Media – Chancen und Risiken digitaler Netzwerke“

01.03.17 bis 03.03.17 in Berlin

Die Kommunikation mit Social Media verändert den PR-Alltag dramatisch. Medienvertreter, Multiplikatoren und interessierte Öffentlichkeit. Wie können sie in den verschiedenen sozialen Netzwerken erreicht werden? Welche Chancen und Gefahren stecken im digitalen Engagement und in der virtuellen Transparenz? Wie wird Social Media in die Unternehmenskommunikation integriert und der Erfolg gemessen? Wie werden Themen, Ressourcen und Budgets geplant? Welche rechtlichen Fallstricke sind zu beachten?

Referent: Marcus M. Hotze


Programm & Anmeldung

Personal Forum

20. Januar 2017 in Pforzheim

Hochschule Pforzheim, Human Resources Competence Center, 15:00 – 18:00 Uhr, Z2.4.01 (über der Bibliothek)

Das Jahr im Rückblick – Update zum Arbeitsrecht 2016
Das Wichtigste für den Personaler aus Gesetzgebung und Rechtsprechung

Referent: Axel J. Klasen


Programm & Anmeldung

Stolperfallen bei IT-Verträgen

27. September 2016 in Hamburg

Vortrag beim Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen mit den Themen: IT-Vertragsgestaltung, IT-Outsourcing, Datenschutz und IT-Sicherheit

Referent: Marcus M. Hotze

Mehr Informationen als PDF

Bundesprüfertage 2016

25.08.16 bis 26.08.16 in Berlin

Aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen im Prüfungsalltag. Bundesweite Fachtagung für Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Rechnungsprüfungsämtern und anderen Prüfungsbehörden sowie von Rechnungsprüfungsausschüssen

Referent: Prof. Wolfgang E. Trautner

Mehr Informationen als PDF

Wirtschaftsgespräche

7. Juni 2016 in Berlin

Beschäftigung von Rentnern und älteren Arbeitnehmern
(in Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Andreas Wunsch)

Referent: Reinhold Kopp

Arbeitsrecht aktuell

10. März 2016 in Waiblingen

Die neueste Rechtsprechung. Informationsveranstaltung in den Themenwochen „Fachkräfte sichern Zukunft“ der IHK Region Stuttgart, Bezirkskammer Rems-Murr

Referent: Axel J. Klasen

Mehr Informationen als PDF

Geschäftsführerhaftung

27. Januar 2016 in Waiblingen

Aktuelle Entwicklungen der Geschäftsführerhaftung. Informationsveranstaltung der IHK Region Stuttgart, Bezirkskammer Rems-Murr

Referent: Dr. Michael Frühmorgen

Mehr Informationen als PDF

Neues Vergaberecht

26. November 2015 in München

Die Top Ten der wichtigsten Änderungen
Die größte Reform des Vergaberechts seit 10 Jahren tritt in Kraft. Wir laden Sie daher sehr herzlich zu einer für Sie selbstverständlich kostenfreien Vortragsveranstaltung ein.

Referenten: Dr. Norbert Huber, Uwe-Carsten Völlink

Vergaberecht und EU-Beihilferecht

30. November 2015 in Mannheim


IBR-Seminar für Entscheidungsträger in den Kommunen und öffentlichen Unternehmen, Mitarbeiter aller Verwaltungseinheiten, Compliance-Verantwortliche in den privaten Unternehmen, Rechtsanwälte und Berater.

Referent: Prof. Wolfgang E. Trautner

Mehr Informationen als PDF

Workshop Interessenbekundungsverfahren nach dem neuen HVTG

14. Juli 2015 in Lollar


Einsatz in der Praxis. Die Veranstaltung ist anerkannt mit 6 Fortbildungspunkten nach der Fortbildungsordnung der Architekten und Stadtplanerkammer Hessen.

Referent: Prof. Wolfgang E. Trautner

Mehr Informationen als PDF

Personalmanagement – Impulse 2015

10.06.15 bis 11.06.15 in Ostfildern


Die Personaltagung (TAE) 2015 bietet Personalverantwortlichen und Entscheidern, die ihr Personalmanagement optimieren oder neu ausrichten wollen, einen fundierten fachlichen Input sowie zahlreiche Good-Practice-Beispiele.

Referent: Axel J. Klasen

Mehr Informationen als PDF

Seminar: Start-Ups

19. Mai 2015 in Berlin

Kauf oder Beteiligung richtig gemacht
In unserem Seminar geben Experten der HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft sowie von goodpoint. Fellows einen praxisorientierten Einblick in die wesentlichen rechtlichen und wirtschaftlichen To-Do’s einer solchen Beteiligung.

Referent: Marcus M. Hotze


Programm & Anmeldung

Konferenz "Viral & Content Marketing"

20. April 2015 in Berlin


In unserer praxisorientierten Konferenz zeigen fachkundige Experten in Best-Practice Vorträgen und interaktiven Sessions auf, wie sie Content Marketing in ihren Marketing-Mix integriert haben, wo sie Stories finden und wie sie diese für die Zielgruppe aufbereiten und verbreiten.

Referent: Marcus M. Hotze


Programm & Anmeldung

3. HEUSSEN-Dialog

24. März 2015 in Stuttgart

Immobilienwirtschaft & Recht
Gemeinsam mit der RICS-Regionalgruppe im GENO-Haus Stuttgart, Heilbronner Straße 41.

Referenten: Dr. Michael Frühmorgen, Simeon-Tobias Bolz

Die Minderheitsbeteiligung an Familiengesellschaften

5. März 2015 in Stuttgart

Familienunternehmen rücken immer mehr in den Fokus. Sie sind ein starker Bestandteil des deutschen Mittelstandes und häufig geprägt von erheblichen unternehmerischen und familiären Herausforderungen.

Referenten: Dr. Michael Frühmorgen, Sven Hoffmann

Mehr Informationen als PDF

Altlastensymposium 2015

19.03.15 bis 20.03.15 in Bochum

Das Altlastensymposium 2015 ist die entscheidende Kommunikationsplattform des Jahres für alle Entscheidungsträger, Fachleute und Bearbeiter aus den Bereichen Flächenrecycling und Altlastenmanagement.

Referent: Dr. André Turiaux

Mehr Informationen als PDF

Neues Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz

19. Februar 2015 in Frankfurt am Main

Wir wollen die Neuerungen des HVTG vorstellen und mit Ihnen diskutieren. Dabei sollen auch Ihre Erfahrungen mit dem Vorgänger, dem Vergabegesetz vom 25.03.2013, mit einfließen.

Referenten: Prof. Wolfgang E. Trautner, Tanja Turner

Mehr Informationen als PDF

Abrechnung des gekündigten Bauvertrags

29. Januar 2015 in Frankfurt am Main

Sie kennen das aus dem Baualltag: Das Projekt läuft einfach nicht. Sie denken über die Kündigung des Bauvertrags nach. Bevor Sie kündigen, sollten Sie sich der Folgen bewusst sein.

Referenten: Prof. Wolfgang E. Trautner, Tanja Turner

Mehr Informationen als PDF

Gläubigerrechte in der Krise

25. November 2014 in Waiblingen

Informationsveranstaltung der IHK Region Stuttgart. Gläubigerrechte in der Krise und Insolvenz des Vertragspartners - Wie begrenze ich meinen Ausfall und schütze mich vor einer Inanspruchnahme durch den Insolvenzverwalter?

Referent: Dr. Michael Frühmorgen

Mehr Informationen als PDF

Fortbildung HOAI

27. November 2014 in München

Erste Erfahrungen mit der HOAI 2013
Kostenlose Veranstaltung am Donnerstag, den 27. November 2014, um 13:00 Uhr im Kaufmanns-Casino, München

Vernissage

5. November 2014 in Berlin

In den Räumlichkeiten unserer Kanzlei mit dem Künstler Christoph Dettmeier. Wir laden Sie sehr herzlich ein und freuen uns auf gute Gespräche bei einem vin d‘honneur.

Mehr Informationen als PDF

International Interim Management Meeting

07.11.14 bis 08.11.14 in Düsseldorf

Aktuelle Entwicklungen und Trends im Markt für Managementdienstleistungen, Management Consulting, Restrukturierungsberatung und Interim Management

Referent: Dr. Michael Frühmorgen

Mehr Informationen als PDF

Deutsche Presseakademie

20.11.14 bis 21.11.14 in Berlin

1. Fachtagung: Crossmediale Kommunikation – Erfolgreicher Stakeholderdialog über alle Kanäle
Tagung der Deutschen Presseakademie (DEPAK) mit einem Workshop „Rechtliche Besonderheiten in der Crossmedialen Kommunikation“

Referent: Marcus M. Hotze


Programm & Anmeldung

F.A.Z. Roundtable „Compliance in der Unternehmenspraxis“

20. Oktober 2014 in Frankfurt am Main

Der Roundtable richtet sich als geschlossene Veranstaltung an Unternehmensjuristen, Geschäftsführer und alle, die mit dem Thema Compliance in Unternehmen betraut sind. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Referenten: Dr. Dagmar Knigge, Reinhold Kopp

Energiefrühstück

10. Juli 2014 in Weiden

Die EEG-Novelle 2014
Was ändert sich ab 1. August für Photovoltaikanlagen, Windanlagen & Co.?
Hauptreferent: Prof. Dr. Sebastian Graf von Kielmansegg (HEUSSEN-Stiftungslehrstuhl EBS Law School)
Max-Reger-Halle Weiden

Strategien zur Anpassung der Abwasserinfrastruktur

16. Juli 2014 in Gießen

Die Technische Hochschule Mittelhessen veranstaltet ein Symposium zum Thema: Strategien zur Anpassung der Abwasserinfrastruktur bei rückläufigen Bevölkerungszahlen im ländlichen Raum

Referent: Prof. Wolfgang E. Trautner

Mehr Informationen als PDF

1. Bayerischer Kämmerertag

24. Juli 2014 in Nürnberg

Innovatives Finanzmanagement der bayerischen Kommunen
Geschlossene Veranstaltung für Finanzentscheider des öffentlichen Sektors in Bayern.

Referent: Dr. André Turiaux

Mehr Informationen als PDF

EINFACH_MEHR_FARBE

25. Juni 2014 in Stuttgart

Einladung zur Vernissage in den Räumlichkeiten unserer Kanzlei

Mehr Informationen als PDF

HEUSSEN KOMPAKT: Widerstände minimieren – Kommunikation statt Bürgerbegehren?!

15. Mai 2014 in Frankfurt am Main


in letzter Zeit scheitern immer wieder auch auf kommunaler Ebene wichtige Infrastrukturprojekte am Widerstand der Bevölkerung. Was kann man tun?

Referent: Prof. Wolfgang E. Trautner

Kienbaum und HEUSSEN Arbeitsrechtsfrühstück

9. Mai 2014 in Berlin


Wie gehen die Betriebsparteien mit der Industrialisierung der Informationsgesellschaft vor dem Hintergrund der Persönlichkeitsrechte um?

Referent: Reinhold Kopp

Mehr Informationen als PDF

CSR und Compliance

30. April 2014 in Stuttgart

Ergänzende Funktionen für das Management von Geschäftserisiken

Die Themen:

  • Ethik und Integrität als Leitplanken werteorientierter Unternehmensführung
  • Compliance und CSR als Referenzsysteme für gute Unternehmensführung
  • Compliance Management System
  • CSR - Regelwerke
  • Compliance und CSR komplementär nutzen

Mit diesem Seminar sind Sie bestens auf das Deutsche CSR-Forum am 7. und 8.Mai 2014 vorbereitet, auf dem es im Rahmen des "Deutschen Compliance-Forums" ebenfalls um CSR und Compliance geht. Dort treffen Sie nicht nur Reinhold Kopp wieder, sondern u. a. auch Jermyn Brooks, Transparency International, und Dr. Andreas Pohlmann, früherer Chief Compliance Officer von Siemens und MAN.

Referent: Reinhold Kopp


Programm & Anmeldung

Seminar Betrieblicher Umweltschutz

9. April 2014 in München

Maßnahmen zur Haftungsminimierung
Verstöße gegen das Umweltrecht landen immer häufiger vor Gericht oder beim Staatsanwalt. Neben Geschäftsführern werden seit dem Urteil zur sog. Garantenstellung auch Umweltbeauftragte verstärkt zur Verantwortung gezogen – auch hinsichtlich der Compliance. Das Umweltrecht ist sehr komplex und unterliegt zudem ständigen Änderungen – damit wird das Risiko für Sie als Verantwortlicher schnell unkalkulierbar.

Referenten: Dr. André Turiaux, Dr. Dagmar Knigge


Programm & Anmeldung

Scheinselbständigkeit ausschließen – Verträge richtig gestalten

28. April 2014 in Berlin

Im Arbeitsrecht stehen nach den Vereinbarungen der Großen Koalition zahlreiche Neujustierungen an. Dazu gehört der Einsatz von Fremdpersonal im Rahmen von freier Mitarbeit, Werkverträgen und Leiharbeit. Bereits heute sind die Anforderungen der Rechtsprechungen an freie Mitarbeit hoch. Die Arbeitsvertragsparteien gehen zahlreiche Risiken ein, wenn sie nicht sorgfältig auf die Gestaltung von freien Mitarbeiter-Verträgen und die gelebte Praxis im Betrieb achten.

Referent: Reinhold Kopp

2. HEUSSEN-Dialog

27. März 2014 in Stuttgart

Immobilienwirtschaft & Recht

Vorträge:

  • Der Koalitionsvertrag aus Sicht der Immobilienwirtschaft – was erwartet uns in den kommenden Jahren
  • Der Gewerberaummietvertrag: Fallstricke und Spielräume im AGB-Recht
  • EnEV 2014 kompakt
  • Haftungsfalle TrinkwV – worauf zu achten ist

Referent: Simeon-Tobias Bolz

Cloud, Outsourcing & Co.

27. Februar 2014 in Stuttgart

Optionen, Chancen und Risiken für mittelständische Unternehmen
Veranstaltungsort: GENO-Haus Stuttgart, Heilbronner Straße 41
Veranstaltungsbeginn: 18:00 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)

Aktuelle Entwicklungen der Geschäftsführerhaftung - Praxistipps zur Haftungsvermeidung

28. Januar 2014 in Waiblingen

Den GmbH-Geschäftsführer treffen vielfältige Pflichten, die ihre Grundlage im Geschäftsführerdienstvertrag, der GmbH-Satzung oder den einschlägigen Gesetzen sowie der hierzu ergangenen Rechtsprechung finden.

Referent: Dr. Michael Frühmorgen

Mehr Informationen als PDF

Seminar „Social Media & Recht“

29. Oktober 2013 in Berlin

Aktuelle rechtliche Entscheidungen am 29. Oktober 2013 von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Lützowstraße 106, 10785 Berlin

Referent: Marcus M. Hotze

Vergabetag Bayern

23. Oktober 2013 in München

Das Vergaberecht erlebt spannende Zeiten: Das Gesetzgebungsverfahren zur Modernisierung der EU-Vergaberichtlinien befindet sich auf der Zielgeraden. In den kommenden Jahren gilt es, die neuen Regelungen in nationales Recht umzusetzen und Erfahrungen zu sammeln.

Referent: Uwe-Carsten Völlink

Mehr Informationen als PDF

Wirtschaftsmediation in der Anwaltspraxis

24. Oktober 2013 in München

Alternative Dispute Resolution Tag der Rechtsanwaltskammer München

Mehr Informationen als PDF

F.A.Z. Roundtable „Direktvermarktung von Strom außerhalb des aktuellen EEG“

15. Oktober 2013 in Frankfurt am Main

Mit drei interessanten Impulsvorträgen geben die Referenten einen Überblick über die aktuellen Fragestellungen rund um das Thema „Direktvermarktung“ und berichten über ihre Erfahrungen auf diesem besonderen Tätigkeitsfeld.

Referenten: Dr. André Turiaux, Dr. Jan Dittmann

Mehr Informationen als PDF

Seminar „PR & Social Media – Chancen und Risiken digitaler Netzwerke“

19.09.13 bis 20.09.13 in Berlin

am 19. September 2013 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 20. September 2013 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Arcotel John F., Werderscher Markt 11, 10117 Berlin

Referent: Marcus M. Hotze

Fokus-Tag „Krankenhauskommunikation“

18. September 2013 in Berlin

Öffentlichkeitsarbeit im Spannungsfeld von Vertraulichkeit und Recht am 18. September 2013 von 09:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Quadriga Forum Berlin, Werderscher Markt 15, 10117 Berlin

Referent: Marcus M. Hotze

Buchvorstellung "Interessante Zeiten"

27. Juni 2013 in Berlin

Von Richtern, schrägen Fällen und der Gerechtigkeit - Reportagen aus der Innenwelt des Rechts (Buchvorstellung mit Gespräch und Diskussion im Urania Berlin)
Prof. Dr. Benno Heussen wird einige Fälle aus seinem Buch vorstellen und im Gespräch das Thema Recht und Gerechtigkeit aus der Sicht des Praktikers beleuchten.


Programm & Anmeldung

Einladung zum HEUSSEN Fonds-Abend

19. Juni 2013 in München

Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen für geschlossene Fonds im Rahmen des AIFM Umsetzungsgesetzes. Diskussion über die Zukunft der Branche.

Referenten: Martin Wolfstetter, Dr. Georg Anders

Einladung zum HEUSSEN-Vergaberechtsnachmittag für Kommunen

13. Juni 2013 in Frankfurt am Main

„Hessisches Vergabegesetz – Mittelstandsförderungsgesetz“ – Was ist zu tun?

Mehr Informationen als PDF

Successfully Navigating Hazardous Waters

3. Juni 2013 in Frankfurt am Main

The 3rd Conference on Transatlantic Deals and Disputes

Effizienz in der Wirtschaftsmediation

30. Mai 2013 in Lwiw/Ukraine

Einzelgespräche, Risikoanalyse und andere Möglichkeiten lösungsorientierter Verfahrensführung
Tagungsort: Westukrainisches Regionales Trainingszentrum

HEUSSEN-Dialog Immobilienwirtschaft & Recht

14. Mai 2013 in Stuttgart

Ziel dieser Datenschutz-Jahrestagung ist es, mit Ihnen gemeinsam viele aktuelle Themen aus dem täglichen Arbeitsumfeld eines Datenschutzverantwortlichen in Form von Praxisberichten, Kurz-Seminaren und Gruppen-Workshops auszuarbeiteten, zu diskutieren und diese durch die Referenten mit Ergebnissen zu präsentieren.


Referent: Dr. Michael Frühmorgen

Mehr Informationen als PDF

Kienbaum und HEUSSEN Arbeitsrechtsfrühstück

3. Mai 2013 in Berlin

Schmaler Grat zwischen werkvertraglichem Drittpersonaleinsatz und Arbeitnehmerüberlassung

Referent: Reinhold Kopp

Mehr Informationen als PDF

Einladung zum HEUSSEN Vergabetag

14. Mai 2013 in München

Auch 2013 entwickelt sich das Vergaberecht mit ungebremster Dynamik. Der Praktiker steht vor der Herausforderung, mit der Schnelligkeit der Veränderungen Schritt zu halten.

7. Deutsch-Italienisches Anwaltsseminar

11. Mai 2013 in Loveno di Menaggio (Como) Italien

Aktuelle Entwicklungen im grenzüberschreitenden Erwerb von Unternehmen aus der Insolvenz, zum Vertriebsrecht, zu Rechtsfragen der Modeindustrie, zum Entsendegesetz und zur Streitbeilegung

Mehr Informationen als PDF

Die italienische Tochtergesellschaft in der Krise

16. Mai 2013 in Frankfurt


Die Themen

  • Restrukturierung der Tochtergesellschaft außerhalb von Insolvenzverfahren
  • Restrukturierung der italienischen Tochtergesellschaft im Insolvenzverfahren
  • Insolvenz der italienischen Tochtergesellschaft
  • Haftung des Geschäftsführers der italienischen Tochtergesellschaft
  • Haftung der Muttergesellschaft für Verbindlichkeiten der Tochtergesellschaft

Referenten: Avv. Luca Alberto Pagnotta, MLE, Avv. Marco De Stefanis


Programm & Anmeldung

Baurechtstagung der AWI

25. April 2013 in Stuttgart



"Aktuelle Entwicklungen rund um die Vergabe von Bauleistungen"
von 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr

sowie

"Fallen und Stolpersteine in VOB und HOA Kündigung, Abrechnung, Nachträge"
von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr

im Europe Hotels International GmbH & Co. KG

Referent: Prof. Wolfgang E. Trautner

HealthCare Talk

13. März 2013 in Berlin

ist eine regelmäßige Vortragsreihe der HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, um zusammen mit externen Experten die Chancen und Risiken von aktuellen Trends und Themen vorzustellen.

Referenten: Marcus M. Hotze, Dr. Thomas Miller

Mehr Informationen als PDF

Web 2.0 und das Arbeitsrecht

22. März 2013 in Berlin

  • Spannungsfeld Persönlichkeitsschutz und Nutzung zugänglicher Inhalte
  • Anspruch auf und Anordnung zur Nutzung sozialer Netzwerke am Arbeitplatz
  • Inhaltliche Vorgaben durch Arbeitgeber
  • Übermäßige Privatnutzung und arbeitsrechtliche Reaktionen
  • Mitbestimmungsrechte bei Nutzung des Internet

Referent: Reinhold Kopp

Mehr Informationen als PDF

Compliance Management im Spannungsfeld von Wirtschaft und Verbänden

27. Februar 2013 in Berlin

Verbände sind das klassische Vehikel, um die kollektiven marktwirtschaftlichen Interessen der Mitgliedsunternehmen zu realisieren. Als Interessenvereinigungen betreten sie dabei mitunter kartell- oder wettbewerbsrechtliche Grauzonen, die das verbandsinterne Compliance Management herausfordern. Aber auch die Kapazitäten einzelner Firmen sind von Rechtsmonitoring und -umsetzung stark beansprucht – hier bieten sich Verbände als Compliance-Partner an. Diese Tagung zeigt Modelle zur normenkonformen Gestaltung wirtschafts- und berufsspezifischer Verbandsarbeit auf.

Referent: Reinhold Kopp


Programm & Anmeldung

Aktuelle Entwicklungen der Geschäftsführerhaftung

29. Januar 2013 in Waiblingen

Den GmbH-Geschäftsführer treffen vielfältige Pflichten, die ihre Grundlage im Geschäftsführerdienstvertrag, der GmbH-Satzung oder den einschlägigen Gesetzen sowie der hierzu ergangenen Rechtsprechung finden. Hieraus entstehen für den GmbH-Geschäftsführer Risiken, die zu einer haftungs-rechtlichen Verantwortung, gegenüber der Gesellschaft, den Gesellschaftern oder Dritten führen kann.

Referent: Dr. Michael Frühmorgen

Mehr Informationen als PDF

FORUM-Veranstaltung Nr. 12 12 214

04.12.12 bis 05.12.12 in Köln

Lehrgang für Juristen in der Pharmaindustrie
Die Themen:

  • AMG, AMWHV und GMP
  • Social Media Marketing/HWG und UWG
  • Preisbildung/Erstattung/AMNOG
  • Vertriebswege, Kennzeichnungen
  • Compliance und Antikorruption
  • Lizenzen, Vergaberecht


Programm & Anmeldung

Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel

7. November 2012 in Frankfurt am Main

Deutscher Rechtstag für Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel 2012

Mehr Informationen als PDF

Fachmesse für Ingenieurbau und Bauwerksinstandsetzung

26. Oktober 2012 in Freiburg



Vorträge

  • Zum aktuellen Stand des Vergaberechts
  • Ursachen für verzögerte Vergaben
  • BGH- und OLG-Entscheidungen – Praxishinweise
  • Schadenersatz, zusätzliche Vergütung – rechtliche Anspruchsgrundlagen
  • Feststellung der neuen Bauzeit
  • Berechnung der geänderten Vergütung

Referent: Prof. Wolfgang E. Trautner

Mehr Informationen als PDF

FORUM-Veranstaltung Nr. 12 10 258

11. Oktober 2012 in Basel

Health Claims
Die Themen:

  • Gesetzliche Vorgaben in der Schweiz
  • Bewilligung durch das BAG: Anforderungen und benötigte Unterlagen
  • Wissenschaftliche Bewertungen von Health Claims
  • Werbemöglichkeiten: Womit darf geworben werden? Wo liegen Grenzen?
  • Update EU Health Claims Verordnung: Die neue "Positivliste" nach Artikel 13


Programm & Anmeldung

HEUSSEN Immobilientag

18. Juli 2012 in München


Mietrechtsreform 2013, sowie aktuelle Rechtsprechung des BGH in Mietsachen

Referent: Christoph Hamm

Informationsveranstaltung

23. Mai 2012 in Frankfurt am Main

Übertragung, insbesondere Schenkung unter Familienangehörigen

Referent: Norbert Pahl

IBR-Seminare

10. Mai 2012 in Mannheim

Öffentliche Ausschreibungen rechtssicher vorbereiten und durchführen

Referent: Prof. Wolfgang E. Trautner

Arbeitsrechtsfrühstück

27. April 2012 in Berlin

Kienbaum und HEUSSEN laden herzlich ein zum "Praxisfrühstück Arbeitsrecht" am 27. April 2012 in Berlin.

Referent: Reinhold Kopp

Mehr Informationen als PDF

Zielgruppentagung „Leiter Bestand“

19.04.12 bis 20.04.12 in Kremmen

Langfristige und nachhaltige Strategien müssen sowohl intern als auch extern weiterentwickelt werden, um die Bestände marktgerecht zu präsentieren und die Kosten zu senken.

Referent: Dr. Jörg Pamperien

Mehr Informationen als PDF

Auswirkungen geänderter Witterungsbedingungen auf Bauzeit und Baukosten

31. Januar 2012 in Frankfurt am Main

Der erste Schnee ist zumindest in den höheren Lagen der Mittelgebirge gefallen. Das Wetter ist immer ein Thema, das die Gemüter – nicht nur auf Baustellen – erhitzt. Grund genug für uns, die erste Veranstaltung im neuen Jahr den Auswirkungen „schlechter“ Witterung aus baurechtlicher und baubetrieblicher Sicht zu widmen.

Referenten: Prof. Wolfgang E. Trautner, Tanja Turner

Mehr Informationen als PDF

Westerhamer Unternehmertag

11. November 2011 in München

"Mediation & Co." (IHK-Akademie Feldkirchen-Westerham )

Mehr Informationen als PDF

Sektorenverordnung

16. November 2011 in München

Anwendung der Sektorenverordnung in der Praxis
"Ein Fachseminar für Kommunalunternehmen im Bereich Trinkwasserversorgung, Elektrizitäts- und Gasversorgung, Wärmeversorgung sowie Verkehr"

Referent: Dr. Norbert Huber

Mehr Informationen als PDF

Lebensmittel oder Arzneimittel

22. November 2011 in Stuttgart

FORUM-Seminar "Ihr Produkt – ein Lebensmittel, Kosmetikum oder Arzneimittel?"

GMP- & Lohnherstellungsverträge

5. Oktober 2011 in Frankfurt am Main

FORUM-Seminar "GMP- & Lohnherstellungsverträge"

Pharma-Recht für Juristen

21. September 2011 in Köln

FORUM-Seminar "Ausbildungslehrgang Pharma-Recht für Juristen

"Persönlichkeitsrecht im Arbeitsverhältnis"

1. Juli 2011 in Berlin

Kienbaum und HEUSSEN laden herzlich ein zum "Praxisfrühstück Arbeitsrecht" am 1. Juli 2011 in Berlin.

Referent: Reinhold Kopp

Mehr Informationen als PDF

Markenrecht intensiv

28.07.10 bis 30.07.10 in Feldafing

Der Kompaktlehrgang für Einsteiger

  • Teil I: Grundlagen und Verfahren
  • Teil II: Verteidigung der Marke

Mehr Informationen als PDF

BWL für Juristen

21.06.10 bis 23.06.10 in München

Im Rahmen des Projektmanagements lernen Sie Organisationsstrukturen angepasst an die Größe der Rechtsabteilung kennen und sind in der Lage eine Matrix-Organisation (fachliche/personelle Zuständigkeiten) vorzunehmen. Beim Zeitmanagement beherrschen Sie die Aspekte Abstimmung, Steuerung und Koordinierung interner und externer Projektbearbeiter, Fristen- und Ablauforganisation (ToDos/CPs/Step- Plan).

Mehr Informationen als PDF

Geschlossene Fonds

08.06.10 bis 09.06.10 in Frankfurt/Main

Marktentwicklung und Vertriebschancen 2010

Mehr Informationen als PDF

Erfolgreicher Designschutz I

24. Juni 2010 in Frankfurt/Offenbach

Das Geschmacksmuster: Deutschland, EU, international

Mehr Informationen als PDF

Erfolgreicher Designschutz II

25. Juni 2010 in Frankfurt/Offenbach

Designschutz durch Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht

Mehr Informationen als PDF

BWL für Juristen

17.05.10 bis 19.05.10 in Düsseldorf

Im Rahmen des Projektmanagements lernen Sie Organisationsstrukturen angepasst an die Größe der Rechtsabteilung kennen und sind in der Lage eine Matrix-Organisation (fachliche/personelle Zuständigkeiten) vorzunehmen. Beim Zeitmanagement beherrschen Sie die Aspekte Abstimmung, Steuerung und Koordinierung interner und externer Projektbearbeiter, Fristen- und Ablauforganisation (ToDos/CPs/Step- Plan).

Mehr Informationen als PDF

Erfolgsinvestition Erneuerbare Energien

5. Mai 2010 in Berlin

Grundlagen für eine erfolgreiche Planung und Finanzierung

Mehr Informationen als PDF

Deutsch-Polnisches Seminar

17. Juni 2009 in Berlin

Förderung der gegenseitigen Handelsbeziehungen und Begleitung von Investitionsvorhaben

Referent: Reinhold Kopp

Einladung zum Forum Arbeitsrecht

29. April 2009 in Stuttgart

Kompakt - Aktuell - Praxisbezogen

  • Teil 1: Aktuelle Rechtsprechung und deren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis
  • Teil 2: Kurzarbeit - Rechtliche Voraussetzungen und praktische Tipps

Referent: Jan-F. Schubert

Mehr Informationen als PDF

Einladung zum Forum Arbeitsrecht

18. März 2009 in Stuttgart

Kompakt - Aktuell - Praxisbezogen

  • Teil 1: Aktuelle Rechtsprechung und deren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis
  • Teil 2: Kurzarbeit - Rechtliche Voraussetzungen und praktische Tipps

Referent: Jan-F. Schubert

Mehr Informationen als PDF

Amicable Dispute Resolution

09.03.09 bis 11.03.09 in Paris

Das Seminar bietet eine gute Gelegenheit für Wirtschaftsexperten und Wirtschaftsjuristen, die - im nationalen und internationalen Bereich - zunehmend wichtigen Techniken der einvernehmlichen Beilegung von Streitigkeiten kennen zu lernen.

Solar Energie Tag 2009

22. Januar 2009 in München

Photovoltaikprojekte in Deutschland und Italien

  • Teil 1 (Fokus Deutschland): Auswirkungen des EEG 2009 und Vorstellung praxisrelevanter Fälle aus der aktuellen Rechtsprechung
  • Teils 2 (Fokus Italien): Vorstellung des rechtlichen Rahmens für Photovoltaikprojekte in Italien (z.B. Kriterien für Flächenauswahl, Genehmigungsverfahren, Netzanschluss, Fördertarife und die Voraussetzungen ihrer Anwendung) und Darstellung rechtlicher „Fallstricke“ anhand von Beispielen aus der Praxis

    Referenten: Dr. Jan Dittmann, Bernhard Schex, Avv. Luca Alberto Pagnotta, MLE

    Mehr Informationen als PDF