Verleihung des Benno-Heussen-Preises an Sabine Jungbauer

Die Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement im Deutschen Anwaltsverein hat Sabine Jungbauer, geprüfte Bürovorsteherin und geprüfte Rechtsfachwirtin, mit dem Benno-Heussen-Preis ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung fand am 2. Juni 2016 im Rahmen des Deutschen Anwaltstages 2016 in Berlin statt. Der Preis wurde in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben.

Mit dem Benno-Heussen-Preis ehrt die Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement im Deutschen Anwaltverein Personen, die vor allem durch Rat und Tat, praktische Tätigkeit und/oder Vorträge sowie Veröffentlichungen Wesentliches zur Darstellung und Lösung von Problemen auf dem Gebiet des Managements von Anwaltskanzleien geleistet haben.

Sabine Jungbauer ist nicht nur im Fortbildungsbereich tätig, sondern engagiert sich besonders in der Ausbildung der Rechtsanwaltsfachangestellten und Rechtsfachwirte: Sie ist unter anderem Mitglied im Berufsbildungsausschuss der RAK München für die Rechtsanwaltsfachangestellten und Rechtsfachwirte, stellvertretende Vorsitzende des Prüfungsausschusses der Rechtsfachwirte sowie des Prüfungsausschusses der Rechtsanwaltsfachangestellten.

Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung.

Mehr Informationen als PDF

Zurück